Liste der noch zu erwerbenden Tauben:

Liste noch zu erwerbender Tauben; Mindestgebot 30 Euro; bei einigen gibt es schon höhere Gebote: Gebote können bis zum 04.11.2011 (Taubenmarkt Kassel) abgegeben werden. Ich werde selbst am späten Samstagnachmittag und Abend auf der Messe sein; Taubenübergabe könnte dort stattfinden. Die Käufer sind für die Abholung selbst verantwortlich.
Kontaktdaten: Christoph Gröne, Dröper Mark 2, 49124 Georgsmarienhütte
Tel: 05401-368650 oder 0170-9653730 fax: 05401-368649 und mail: chris.groene@osnanet.de
Allen Züchtern wünsche ich auf diesem Wege weiterhin Erfolg bei den künftigen Taubenrennen und in den eigenen regionalen Flugverbänden sowie natürlich Gesundheit!
Ihr Euer Christoph Gröne

0855-11-1428 Heiko S. Göbel(Käfig 43) stammt aus dem „391“ (aus Bruder „Sprint“ (22x 1. Konkurs, Olympiataube) Albert Marcelis x „608“ (2. As-Täubin Regionalverband 405)) mit der „338“ (Schwester zu mehreren As-Tauben; aus Sohn „Voske 23“ Albert Marcelis) 80 Euro

0855-11-1425 Heiko S. Göbel(Käfig 44) stammt aus dem Schimmel „285“ (Raymond Van den Bruel; mit 9 Tauben 2. nationaler Meister von Belgien in 2005 x ALTE GOEBEL-RASSE) mit der B03-891 (6x 1. Konkurs; Raymond Van den Bruel, Schwester zu Stammvogel „Donkere 641“). ACHTUNG: Heinz Neubert aus Lichtenau war bereits 1. NATIONALER JÄHRIGENMEISTER 2008 mit der Nachzucht unserer VAN DEN BRUEL – Tauben (wir haben den gesamten van den Bruel – Bestand im Winter 2006/2007 aufgekauft). In 2011 hat Heinz Neubert wahrscheinlich die 1. NATIONALE AS-TÄUBIN von DEUTSCHLAND. Sie stammt aus unserer Van den Bruel – Linie. In ihrer Abstammung u.a. der „Donkere 641“ und die „B892“, die Nestschwester der „B891“ – siehe oben!!! Die Va´n den Bruel – Tauben sind überwiegend Huyskens-Van riel mit etwas Janssen. 100 Euro

0855-11-1433 Heiko S. Göbel: stammt aus dem „418“ (Sohn „Piranha“ (bei uns 2x 1. Konkurs; aus Sohn „Blauwe Winterjonge Gebr. Janssen) x Tochter „Chantilie“ (orig. Gebr. J anssen) mit der „119“ (Huyskens-Van Riel x ALTE GOEBEL-RASSE). „119“ ist unsere betse Zuchttäubin; Nachzucht fliegt über ein dutzend 1. Konkurse; ein Jungtier aus „119“ gewinnt beim Eijerkamp-China-Rennen 2009 gegen mehr als 6.000 Tauben 10.000 €.
Die Schwester der „119“ ist die Stammtäubin bei Bott-Josefowicz, Worms, mehrfach 1. Regionalverbandsmeister! 80 Euro

07773-11-66 gehscheck Vogel Andre Blome Vorgebot 50 Euro

08382-11-59 Team Aichazandt

08345-11-414 Peter und Erna Schacht

06021-11-513 Reckermann, Hubert

05308-11-140 Team Aichazandt

08382-11-58 Team Aichazandt

0643-11-1557 Team Bertlich

03585-11-441 Team Sylt 2000 Heun/Makowski

0334-11-105 Team Sylt 2000 Goebel-Varney

0435-11-266 Mayer, Siegfried

03485-11-1423 Team Aichazandt

03417-11-93 Schönrock, Holger

0435-11-449 Mayer, Siegfried

0435-11-430 Mayer, Siegfried

0334-11-47 Team Sylt 2000 Goebel-Varney

05950-11-733 Toni Deigner

0435-11-425 Team Herman und Marius

0777-11-50 Team Brodo (Brocksch Hirsch)

0777-11-55 Team BRODO (Brocksch Hirsch)

Nicht verkaufte Tiere werden dann wahrscheinlich vom Veranstalter weiter genutzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*